Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ist die Art von Gimmick literarische Geschichte, die in Romanformat Menschen amüsiert, die weit genug gelesen werden, um die Hinweise zu verstehen, aber fehlt echte emotionale Kraft und Punch.Ich vermute, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Millionen, die sah dies in Theatern die meisten literarischen Referenzen verstanden. Hoffentlich genossen sie die Spezialeffekte und die Action. Ich lese ziemlich viel, aber selbst dann gebe ich zu, dass es über fünfundvierzig Jahre her ist, seit ich SHE und KING SOLOMON’S MINES von H. Rider Haggard gelesen habe, also frage ich mich, wie Sean Connery präsentierte den Charakter des alternden Allan Quartermain.

War er wirklich so streitsüchtig in den Romanen? Gab es wirklich irgendwelche weiblichen Begleiter, die Ablenkungen waren? Was ist mit Ayesha? Hat Haggard eine Geschichte geschrieben, in der sein Sohn gestorben ist, was ihn gegen das britische Imperium verbittert hat? Die Präsentation von Dr. Jekyll und Mr. Hyde ist unglaublich schlecht. Mr. Hyde ist eine raue, starke Person, die die Sünden und Gewalttaten begeht, die Dr. Jekyll in seiner Persönlichkeit unterdrückt hat – keine rosa Version des Incredible Hulk. (Ok, bei der Erschaffung des Hulk Stan Lee griff auf den Jekyll / Hyde-Dualismus zurück, aber Robert Lewis Stevenson präsentierte Hyde nicht als ein physisches Monster, nur als moralisches.) Ich kann mich nicht erinnern, dass Jules Verne Captain Nemo zu einem Inder gemacht hat Ich kann mich nicht an Details eines anderen Buchs (20.000 Meilen unter dem Meer) erinnern, das ich vor fast einem halben Jahrhundert gelesen habe. Kanada visum

Wie wahrscheinlich ist es, dass Mina Harker und Dorian Gray Liebhaber gewesen wären? Ich nehme an, dass sie beide in den gleichen Nachttiefen von London gereist sind. So haben wir eine Mischung von Charakteren, die ursprünglich mit einer Vielzahl von künstlerischen Absichten präsentiert wurden (Dorian Gray und Jekyll / Hyde sind scharfsinnige Beobachtungen über die menschliche Natur), kombiniert mit flat out Abenteurern wie Quartermain und Nemo. Ich nehme an, es ist eine subtile Darstellung des für die Periode typischen Sexismus, dass das Wort “Gentlemen” im Namen der Gruppe steht, aber es beinhaltet eine Frau. Und es ist seltsam, dass sie die Schreibweise von Dorians Nachnamen ändern auf die amerikanische Version von “Grey”.

Hat Oscar Wilde nicht die britische Schreibweise “Grey” benutzt? Ich kann es verstehen, einen amerikanischen Charakter zu haben, aber Tom Sawyer wäre 1899 ein alter Mann gewesen. Vielleicht hatte er ein Foto, um ihn wie Dorian jung zu halten. Der Film ist schnelllebig. Es beeindruckt Sie mit seinen Spezialeffekten und gibt Ihnen keine Zeit über die Handlung nachzudenken, was wenig Sinn macht. Wir werden entweder von sinnlosen Handlungen oder Verweisen bombardiert. Es ist keine Überraschung, wenn sich der Bösewicht als Professor James Moriarty entpuppt, der auch nicht am Reichenbachfall stirbt … Die Liga der Außergewöhnlichen Gentlemen ist nicht in der Liga der außergewöhnlichen Filme, die Sie mit ihrem Unterhaltungswert beeindrucken bietet großartige Geschichten statt Tricks und Fallen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Katastrophen besser überleben können als die Crew und die Passagiere von The Titanic. Holen Sie sich jetzt Notfallvorbereitungskits